Schokolade hübsch verpackt

Nicht neu, aber immer wieder schön ist die Schokoverpackung, die rucki zucki mit dem Punch Board hergestellt ist. In meinem Fall handelt es sich um eine Verpackung für eine quadratische Schokolade. Das Papiermaß hierfür beträgt 19 cm x 19 cm und anschließend wird bei 9,5 cm gepuncht. Um die „Höhe“ der Verpackung zu erreichen, schiebt Ihr (sobald Ihr bei 9,5 cm gepuncht und gefalzt habt) das Papier weiter bis 11 cm und zieht einfach noch eine weitere, parallele Falzlinie (Achtung! Hier nicht punchen!) Das Ganze dann „rundherum“.  Bei der Deko habe ich mich dann vom Frühlingswetter beeinflussen lassen und den hübschen Kranz aus dem Set „Frühlingsreigen“ gestempelt. Kränze sind einfach immer schön. Genau wie Schmetterlinge 😉 …
Für die anderen Stempel bin ich quer durchs Regal mit Stempelsets gefegt und habe wild gemixt. Verwendet habe ich u. a. Watercolor Wings, Durch die Blume und Allerbeste Wünsche (für den kleinen Kreis auf der Rückseite). Der „für dich“-Stempel ist einfach unbezahlbar. Die Schriftart ist super und er wirkt immer leicht und edel.

Vielleicht konnte ich Euch dazu animieren, auch nochmal Eure Punch Boards auszupacken. Gerade so eine Schokoverpackung ist eine hübsche Geschenkidee für die bald anstehenden Kommunionen oder Konfirmationen oder als hübsche Umverpackung für ein Geldgeschenk. Innen habe ich passend eine kleine Grußkarte gestaltet für ein paar persönliche Worte.

Viel Spaß beim Nachwerkeln und bis bald

Liebe Grüße Claudia