Summ, summ, summ ….

Hallo, ich habe für meine heutige Kartenidee die Prägeform „Sechsecke“ ausprobiert. Die Prägung kommt sehr gut raus, auch ohne dass ich das Papier vorher angefeuchtet habe. Mit ockerbraunem Farbkarton verwendet, sieht die Prägung aus wie eine Bienenwabe. Mein kleiner Bienenstempel (oder ist es doch eine Hummel ? 😉 ist in dem Set „Li(e)belleien“ enthalten. Habt Ihr den Stempel schon wirlich wahrgenommen? Man ist so fasziniert von den schönen Libellen-Stempeln, dass die Biene ein wenig in den Hintergrund gerät. Meine Karte kombiniert mit einem Glas Honig ergibt ein hübsches Geschenk. Das Designerpapier habt Ihr bestimmt schon erkannt, es gehört zur Reihe „Unvergleichlich urban“.

So, nun gehe ich nochmal an den Basteltisch. Morgen habe ich meinen allerersten Kurs bei der VHS Oberberg und ich freue mich schon sehr darauf. Ich bin gespannt, wie meine Ideen bei den Teilnehmerinnen ankommen. Ein Projekt muss jetzt aber noch vorbereitet werden. Also lege ich dann mal los …

Die Sale-A-Bration läuft noch diesen Monat. Wenn Ihr also gerne in diesem Monat noch einen Workshop ausrichten möchtet, meldet Euch gerne. Schließlich gibt’s jede Menge Gratisware und als Gastgeberin noch extra Vorteile. Und in gemütlicher, gemeinsamer Runde macht Basteln eh am meisten Spaß.

Liebe Grüße Claudia