Eine Karte zum 75. Geburtstag …

Ein 75. Geburtstag ist ja schon etwas Besonderes. Und deshalb ist meine Karte für diesen Tag auch etwas aufwendiger ausgefallen. Die Zahlen und der Geburtstagsgruß stammen aus dem Set „So viele Jahre“, sind zunächst mit Versamark aufgestempelt, anschließend in kupfer embosst und ausgestanzt mit den Framelits „Große Zahlen“. Um das ganze „einzurahmen“ habe ich die neuen Framelits „Lagenweise Quadrate“ verwendet für den schönen 3 D-Effekt. Die zwei Blümchen (die Stanzform gehört zu den Thinlits „Tortenstück“) lockern das ganze noch ein wenig auf. Die Karte habe ich verschenkt mit einem selbstgebackenen Geburtstagskuchen und beides ist sehr gut angekommen.

Viele Grüße Claudia