Aquarelliges …

Heute kamen noch einmal die Aquarellstifte zum Einsatz. Viel zu selten benutze ich sie, denn sie zaubern schon einen sehr schönen Effekt aufs Papier … und sind dabei denkbar einfach zu handhaben. Ich habe Aquarellpapier benutzt, mein Motiv mit Archivtinte aufgestempelt und dann nach Lust und Laune mit den Aquarellstiften experimentiert. Es ist wie  Ausmalen wie mit Buntstiften . Erst durch das Darüberpinseln mit  dem Wassertankpinsel entsteht dann der schöne Effekt. Probiert es mal aus, es macht wirklich Spaß. Ein ähnlicher „Aha-Effekt“ wie beim Embossen 😉

Das Stempelset „Kreiert mit Liebe“, welches ich für meine kleinen Notizblöcke verwendet habe, ist im Jahreskatalog von Stampin‘ Up! zu finden. Es bietet außer den schönen bildlichen Motiven auch den Copyright-Stempel von Stampin‘ Up!, mit dem Ihr selbstgestaltete Karten und Projekte kennzeichnen müsst, wenn Ihr diese verkaufen wollt. Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen. Klick

Habt einen schönen Tag

Liebe Grüße Claudia